To HOME page     WRITE YOUR E-MAIL to: protostefan@gmx.at     TO our NEWS page

B E R L I N
Deutschland


 

PRIESTERWEIHE

am
25.12.2005


durch

Metropolit SIMEON

von West- und Mitteleuropa

 

in der Bulgarischen Orthodoxen Kathedrale

"Hl. Zar BORIS der Täufer"

in Berlin

 

von

STEFAN  GROSS

 

zum

PRIESTER

der BGOK Kirchengemeinde
 
"Geburt der Allheiligen Gottesmutter"

Bonn - Koeln

 Kevelaer

Bad Neuenahr

Koblenz

Trier

Freiburg
 





Metropolit SIMEON, Bischofsvikar Erzpriester LJUBOMIR Leontinov, Protodiakon STEFAN Gross







Hypodiakon SLAVI Saykov, Protodiakon STEFAN Gross, Pfarrer JULIAN Angelov, Bischofsvikar Erzpriester LJUBOMIR Leontinov

Pfarrer JULIAN Angelov, Metropolit SIMEON, Protodiakon STEFAN Gross





Pfarrer JULIAN Angelov, Metropolit SIMEON, Priester STEFAN Gross, Bischofsvikar Erzpriester LJUBOMIR Leontinov

Priester STEFAN Gross

BONN: Priester STEFAN Gross, Pfarrer IOAKIM Stahnke

BONN: Priester STEFAN Gross, Gemeinde und Gäste

 

 

 

Protoierey  (Erzpriester)  STEFAN  Gross
 
Българска Православна Църковна Община „Рождество Богородично”  

Bulgarische Orthodoxe Kirchengemeinde „Geburt der Gottesgebärerin“ („Mariä Geburt“) Bonn-Bad Godesberg – Köln – Kevelaer – Koblenz – Trier – Freiburg

Internetseite:
Рождество Богородично” 
http://www.rilaeu.com/KKBB.htm

 

geboren in eine Familie mit mährisch-polnisch-ukrainisch-dalmatinischem „Emigrationshintergrund“
am 22.04.1954 in Wien, Österreich

24.07. 1983  verheiratet in Kana, Galiläa, Heiliges Land, mit der bulgarischen Philologin und Gymnasiallehrerin Adriana (Kabaktchieva) (geboren in Sofia), seit  06.06.2011 verwitwet, 2 mehrsprachig aufgewachsene Töchter

Während des Gymnasiums und des Studiums des Verfahrensingenieurwesens (als „Brotberuf“)
an der Technischen Universität Wien mit dem Segen des russischen Metropoliten IRINEY
und  Anleitung durch den Bulgarischen Pfarrer Doz. NIKOLAY  Schiwarow (heute Prof. in Sofia und
Weliko Tyrnowo) aktive Mitarbeit bei „Taizé“ und der oekumenischen Initiative „Pro Oriente“ in Wien.

1981  beGinn der „brotberuflichen“ Tätigkeit im Raum Köln-Bonn.

1990 – 1994
Studium am Orthodoxen Theologischen Akademischen Institut Saint SERGE in Paris.
Abschlusstestate von 17 Kursen der Orthodoxen Theologie,
Seminare mit dem dort lehrenden heutigen Metropoliten Dr. SERAFIM von der Rumänischen Orthodoxen Kirche
und den Professoren des dort für das Thema seiner Dissertation recherchierenden heutigen röm.-kath. Erzbischof von Wien CHRISTOPH Kardinal Dr. Schönborn.

16.02. 1992  Weihe zum Hypodiakon in der BGOK KirchenGemeinde „Evthimi Tyrnowski“, Paris

11.04. 1993   Weihe zum Diakon (Hl.Synod: 15.12.1992 Protokoll Nr. 79, 527/1992) in der
                      „Hl.-Nikolaus-Kathedrale“ in Wien, in gemeinsamer Liturgie mit Metropolit IRINEY
                      von der Russischen Orthodoxen Kirche (Moskauer Patriarchat)


                      1994 Diakon bei der Inthronisation des Rumänischen Metropoliten SERAFIM
                               von Deutschland und Zentraleuropa (München)

                      07.05. 1995 3-Bischofsgottesdienst mit dem heutigen Patriarchen IRINEY von der
                                       Serbischen Orthodoxen Kirche anlässlich der Kirchenweihe in Hannover

24.09. 1995   Erhebung zum Protodiakon   in der BGOK KirchenGemeinde „Hl.Ioan Rilski“ in Wien,
                      anlässlich der 3. Diözesan-Hauptversammlung der Eparchie

                       26.11. 1995 5-Bischofsgottesdienst als Protodiakon mit dem heutigen Patriarchen  
                                   DANIIL von der Rumänischen Orthodoxen Kirche anlässlich der
                                   Internationalen Tagung der Orthodoxen Fraternität von Westeuropa bei Paris

                      1998   Einladung als Vertreter der Bulgarischen Orthodoxen Kirche zur Inthronisation
                                 des Rumänischen Metropoliten IOSIF von Frankreich und Westeuropa (Paris)

25.12. 2005   Priesterweihe   in der BGOK KirchenGemeinde und Kathedrale der Metropolie von West- und Mittel-
                                                 Europa „Hl.Zar Boris der Täufer“ in Berlin

02.09. 2007   Erhebung zum Protoierey (Erzpriester) mit Recht das Schmuckkreuz zu tragen 
                      in der BGOK KirchenGemeinde „Hl.Kiril und Methodi“, Budapest, anlässlich der
                      6. Diözesan-Hauptversammlung der Eparchie

                       2004 – 2009 12 Bischofsgottesdienste mit dem heutigen Leiter des Aussenamtes
                        der Russischen Orthodoxen Kirche Metropolit HILARION von Wolokolamsk


Alle Weihen und Erhebungen immer durch Seine Eminenz SIMEON,
Metropoliten des Bulgarischen Orthodoxen Bistums von West- und Mitteleuropa.

 

 Im Auftrag des Höchstgeweihten Metropoliten SIMEON von West- und Mitteleuropa:


Mitarbeit am Aufbau der inter-orthodoxen und inter-christlichen Zusammenarbeit in Deutschland


und „Apologetiker“ während und nach dem Verwaltungs-Schisma“ der Bulgarischen Orthodoxen Kirche


1993
Vorbereitung und Gründungsmitglied der Kommission Orthodoxer Kirchen,
als Kooperationsorgan aller orthodoxen Bistümer in Deutschland



1995
 
Informations- und Medienbeauftragter der Bulgarischen Diözese von West- und Mitteleuropa


1996
kirchenrechtliche Vorbereitung und staatsrechtliche Eintragung
der
Bulgarischen Diözese von West- und Mitteleuropa

nach deutschem Recht in Berlin-Charlottenburg



1998 Wahl zum Generalsekretär der Orthodoxen Fraternität in Deutschland

 

 

1995 Stellvertretender Delegierter der KOKiD (heute „Orthodoxe Kirche in Deutschland“)
bei der Hauptversammlung
der
Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK)

 

 

30.01.2007:   zur Vorbereitung der Mitgliedschaft Bulgariens in der EU:   

Praesentation
zum Thema "KIRCHE in BULGARIEN"

an der Evangelischen Akademie Bad Boll (Stuttgart)


 


16.10.2006:  Vortrag an der Konrad-Adenauer-Stiftung BERLIN:

Orthodoxe  Christliche  Werte  -  in Herkunft und Gegenwart der Bulgarischen Orthodoxen Kirche




 

Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Publizisten  (ACP)

  

und Herausgeber der orthodoxen Internet-Informationsdienste:


http://www.ORTHODOXFRAT.de (deutsch; ca. 50.000 Internet-Aufrufe / Jahr)
und

http://www.RILAeu.com
(Bulgarische Metropolie von West- und Mitteleuropa)

 

 

 


1. GÖTTLICHE LITURGIE NEUE RUSS. KIRCHE KREFELD
Russ.
Pfarrer Duisburg / Bulgar. Priester NRW u. Rhld-Pfalz / Russ. Diakon Köln /
vtr. Alexis Veselov, Russ. Pfarrer Krefeld / Griech. Pfarrer Krefeld


1. GÖTTLICHE LITURGIE NEUE RUSS. KIRCHE KREFELD
Russ.
Pfarrer Duisburg / Bulgar. Priester NRW u. Rhld-Pfalz / Russ. Pfarrer Dortmund /
vtr. Alexis Veselov, Russ. Pfarrer Krefeld
GROSSER EINZUG


1. GÖTTLICHE LITURGIE NEUE RUSS. KIRCHE KREFELD
protoierey STEFAN Gross, Bulgar. Priester NRW u. Rhld-Pfalz / Russ. Diakon Köln
EVANGELIUM


1. GÖTTLICHE LITURGIE NEUE RUSS. KIRCHE KREFELD
Der glückliche zukünftige "Hausherr"
vtr. AlexEIJ Veselov, Russ. Pfarrer Krefeld

 

Bulgarian  Orthodox  ePARCHY  of  Western- and Central Europe

To HOME page     WRITE YOUR E-MAIL to: protostefan@gmx.at     TO our NEWS page